Operative Intelligenz

Verständnis für Prozess-Optimierung bei Führungskräften implementieren. 2 Tage.

IHR NUTZEN

Wenn Sie als Führungskraft sich wieder einmal den Prozessen widmen, werden sie wahrscheinlich überrascht sein: Im Tagesgeschäft gibt es Probleme. Was früher funktionierte, wurde geändert und funktioniert nicht mehr, was neu an Prozessinnovation nötig wäre, wurde nicht gemacht, die Prozesse haben sich nicht mit dem Geschäft weiterentwickelt, deswegen erkennen Sie Ineffizienz, unnötige Qualitätsrisiken, unklare Aufgabenverteilung und Verlust an Produktivität. Warum nur? Die Antwort liegt auf der Hand: Mitarbeitende haben Prozesse verändert, ohne dies zu dürfen, aber ohne es zu bedenken. Zugleich haben sie es nicht verstanden, naheliegende Verbesserungen in den Prozessen selbst zu erkennen und dem Management zu melden. Was fehlt da: Operative Intelligenz.

ZIELGRUPPE (m/w)

Verantwortliche aus dem Management, die ein Verständnis für die Prozesstreue und zugleich die Initiative für Prozessverbesserungen auf allen Ebenen implementieren wollen.

THEMEN

  • Funktionierende Prozesse dürfen nicht ohne Entscheidung verändert werden
  • Sie tun es aber: Prozesse verändern sich schleichend
  • Zugleich fehlt das Verständnis am Ort des Geschehens, Prozessfehler oder Prozessverbesserungs-Optionen selbst zu erkennen und zu melden
  • Wie kann man eine Vielzahl von Führungskräften und Mitarbeitenden dafür sensibilisieren, mit diesen beiden Aspekten optimal umzugehen?
  • Die Operative Intelligenz im eigenen Bereich entwickeln

PERSONALISIERUNG

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung bitten wir Sie, uns ein Briefing zu erstellen. Es dient uns für die Vorbereitung des massgeschneiderten Seminars für Sie plus max. 2 weitere Teilnehmende aus Ihrem Unternehmen.

Ein typisches Kundenbriefing: WER HAT DIESEN PROZESS GEÄNDERT?

«Prozesse ermöglichen Kundennähe, Schnelligkeit, Kostenoptimum, Transparenz und Qualität. Wer sie eigenmächtig ändert, gefährdet dies. Wer Verbesserungen sieht, sollte sie melden. Wie verankere ich dies im Unternehmen?»

Anmeldung via Internet

Anmelde-Nr:

PW535

Termin:

wird nach Eingang Ihrer Anmeldung gemeinsam festgelegt

Ort:

Executive Center Küsnacht / Zürichsee oder an einem anderen Ort Ihrer Wahl (mit Verrechnung Reiseaufwand)

Gebühr:

Individuelle Vorbereitung auf Basis Ihres Briefings,
danach 2 massgeschneiderte Seminartage: CHF 8‘900.- / Euro 8‘300.- zzgl. Mwst.
Zusatzgebühr für weitere Teilnehmende CHF 900.- / Euro 820.- zzgl. Mwst.