Führungsprogramm für Juniors

Führungserfolg dank optimaler Wirkung: In diesem 4 + 3 + 3-tägigen Programm lernen junge Nachwuchskräfte die Grundlagen für eine effektive Führung. Teil 1: Erfolgreich führen. Teil 2: Gut kommunizieren und verhandeln. Teil 3: Sich selbst wirksam führen, Persönlichkeit zeigen.

Programmbeschreibung

KONZEPT

Die Zukunft gehört Ihnen – aber nur dann, wenn Sie es schaffen, durch gute Leistungen auf sich aufmerksam zu machen. Dazu brauchen Sie ein gutes ‹Handwerkszeug des Managements›, ein gutes Selbstmanagement, soziale Kompetenz, einen Chef, der Sie fördert und fordert und sicherlich auch ein wenig Glück. Letzteres können Sie in diesem Programm nicht erwerben. Auf alles andere aber lernen Sie sich einzustellen und selber darauf einzuwirken:

  • Das Handwerkszeug des erfolgreichen Junior-Managers ist umfassend: Arbeitstechnik, Zeitmanagement, Entscheidungsvorbereitung, Projektarbeit, Teamarbeit, Prioritäten erkennen, erste Führungsaufgaben u.v.m.
  • Darauf aufbauend kommen sehr schnell die Führungsaufgaben: Ziele vereinbaren, Execution, Qualifizierung, schwierige Mitarbeitergespräche, überzeugende Gesprächsführung, Konfliktmanagement.
  • Wer mit seiner Karriere weiter kommen will, muss in wichtigen Projekten zum Einsatz kommen.
  • Junge Führungs- und Nachwuchskräfte haben meist noch kein Image im Unternehmen. Dies bietet die Chance, sich selbst zu ‹branden›. Ihr Name muss stehen für Vertrauen, Ehrlichkeit, Loyalität, Zuverlässigkeit, Engagement.

TEILNEHMENDE

  • Junge Führungskräfte, die die die theoretischen Grundlagen der Führungslehre kennenlernen oder vertiefen wollen, damit sie sich zur Führungspersönlichkeit entwickeln
  • Nachwuchskräfte und High Potentials mit dem Ziel, Gesetze der Selbst-, Mitarbeiter- und Teamführung zu erlernen und zu trainieren
  • Spezialisten, Mitarbeiter/-innen zentraler Stellen, Projekt- und
    Teamverantwortliche aller Ebenen und Bereiche, die die Grundlagen und Instrumente persönlicher Führungsstärke erlernen und trainieren wollen

IHR NUTZEN

Sie lernen, sich im Unternehmen als Leistungsträger der Zukunft zu positionieren. Sie steigern Ihre konzeptionelle und Ihre soziale Kompetenz. Sie lernen, durch optimiertes Selbstmanagement und Führung von Mitarbeitern sich schrittweise für höhere Aufgaben zu qualifizieren. Sie werden erkennen, wie Sie auf Vorgesetzte wirken und was Sie tun sollten, um noch näher an das Idealbild des optimalen «Talents für zukünftige Management-Positionen» heranzukommen.

THEMENSCHWERPUNKTE

TEIL 1: ERFOLGREICH FÜHREN

Führungsmodelle

  • Führungsmodelle als Strukturierungs-Hilfe
  • Ganzheitlicher Führungsansatz
  • Komplexe Zusammenhänge verstehen
  • Führen als die Fähigkeit, in einem vielschichtigen Wirkungsgefüge Resultate zu erbringen

Resultatorientiertes Management

  • Was wirklich zählt: Resultate
  • Elemente des persönlichen Ziel-Systems
  • Performance- und Leistungsziele
  • Kultur-, Führungs- und Verhaltensziele
  • Überdurchschnittliche Leistungen und hohe Arbeitszufriedenheit erreichen

Führungskompetenz

  • Erkenntnisse der modernen Führungslehre
  • Was es braucht, um wirkungsvoll zu führen
  • Die Kernkompetenzen erfolgreicher Führung

Selbst-Management

  • Führen der eigenen Person
  • Optimieren der persönlichen Stärken
  • Optimale Arbeitstechnik
  • Prioritäten setzen, delegieren, Zeitmanagement

Mitarbeiterführung, Teamführung

  • Das eigene Führungsverhalten erkennen
  • Instrumente wirkungsvoller Mitarbeiterführung
  • Gesetze der Gruppendynamik
  • Teambildung, Teamentwicklung, Teamführung

Führungsverhalten

  • Soziale und emotionale Intelligenz
  • Richtiges Führungsverhalten in der Praxis
  • Motivierendes Verhalten im Umgang mit Vorgesetzten, Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Persönliche work-life-balance

  • Die Kunst, Unternehmens- und private Ziele gleichzeitig zu erreichen
  • Das Spannungsfeld Familie und Beruf

TEIL 2: GUT KOMMUNIZIEREN UND VERHANDELN

Kommunikation

  • Durch Argumente überzeugen
  • Mitarbeitergespräche richtig führen
  • Konstruktives und offenes Kommunizieren im Geschäftsalltag

Schwierige Führungssituationen meistern

  • Bestehen in kritischen Gesprächssituationen
  • Umgang mit Konflikten
  • Spannungen thematisieren und abbauen
  • Krisen als Chancen verstehen

Verständigungs-Management

  • Gegenseitiges Verständnis als Basis für Vertrauen
  • Verständigungs-Management als Instrument
  • Verständigungs-Prozesse verstehen und aktiv nutzen

Verhandlungstechnik

  • Verhandlungstechniken lernen und gezielt einsetzen
  • Eigene Interessen spezifizieren und als Verhandlungsziel zuspitzen
  • Verhandlungsziele konsequent, aber sympathisch verfolgen

TEIL 3: SICH SELBST WIRKSAM FÜHREN, ÜBERZEUGEND AUFTRETEN

Selbst-Management

  • Führen der eigenen Person
  • Optimieren der persönlichen Stärken
  • Optimale Arbeitstechnik
  • Prioritäten setzen, delegieren, Zeitmanagement

Was Persönlichkeit ausmacht

  • Bestandteile der Persönlichkeit
  • Die eigene Persönlichkeit erkennen und entwickeln

Sich Gehör verschaffen

  • Die eigene Bedeutung in der Gruppe steigern
  • Die richtigen Botschaften zur rechten Zeit

Selbstbewusst auftreten

  • Das eigene Auftreten analysieren
  • Stärken und Schwächen erkennen
  • Den Auftritt korrigieren, wo nötig

Die gewollte Wirkung erzielen

  • Kompetenz ausstrahlen
  • Vertrauen gewinnen
  • Sympathie erarbeiten
  • Als Mitmensch geachtet werden
Daten & Preise

ZS5937

Sprache
Deutsch
Daten
Teil 1: 21.08.2017 - 24.08.2017, Luzern, CH
Teil 2: 25.09.2017 - 27.09.2017, Bonn, DE
Teil 3: 09.10.2017 - 11.10.2017, Rottach-Egern, DE
Gebühr
CHF 7'600.- / EUR 6'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS5927-E

Sprache
Englisch
Daten
Teil 1: 23.10.2017 - 26.10.2017, Davos, CH
Teil 2: 27.11.2017 - 29.11.2017, Berlin, DE
Teil 3: 09.04.2018 - 11.04.2018, Steckborn, CH
Gebühr
CHF 7'600.- / EUR 6'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS5947

Sprache
Deutsch
Daten
Teil 1: 06.11.2017 - 09.11.2017, Frankfurt-Oberursel, DE
Teil 2: 20.11.2017 - 22.11.2017, Luzern, CH
Teil 3: 11.04.2018 - 13.04.2018, Berlin, DE
Gebühr
CHF 7'600.- / EUR 6'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS5918

Sprache
Deutsch
Daten
Teil 1: 20.03.2018 - 23.03.2018, Berlin, DE
Teil 2: 11.04.2018 - 13.04.2018, Berlin, DE
Teil 3: 12.09.2018 - 14.09.2018, Luzern, CH
Gebühr
CHF 7'600.- / EUR 6'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)
Anmeldung
Klicken Sie auf untenstehenden Link, damit sich ein neues Fenster mit dem Anmeldeformular öffnet.

Hier anmelden

Anmelden