Entwickeln einer Eigner-Vision

Sie erkennen, mit welchen Leitplanken und obersten Weichenstellungen es möglich ist, als Unternehmer oder Eigner der Unternehmung die gewünschte Richtung zu geben. 4 + 1 Tage.

Programmbeschreibung

AUFBAU

Unternehmer, Firmeninhaber und Gesellschafter benoütigen für ihr Unternehmen eine Vision. Management und nachgelagerte Führungsebenen wollen und benoütigen diese als Weichenstellung: Für die Ausarbeitung von Strategien; für das Kommunizieren von Werten, Verhaltens- und Führungsrichtlinien; für das Bestimmen von Investitionsschwerpunkten und Jahreszielen.
«Entwicklung der Eigner-Vision» ist ein 2-teiliges Programm. In einem 4-tägigen Seminar vermitteln hochkarätige Dozenten das aktuelle Wissen zur erfolgsorientierten Unternehmensführung. Im zweiten Teil, einem 1-tägigen firmenspezifischen Workshop, bieten wir Gelegenheit, die Entwicklung einer Eigner-Vision systematisch und praxisfokussiert vorzunehmen. Alternative Visions-Modelle werden einer intensiven Diskussion unterzogen. Unter Moderation eines erfahrenen Beraters werden die eigenen Aufgabenstellungen besprochen, so dass ein hoher Umsetzungsnutzen entsteht.

NUTZEN

Die Teilnehmer lernen, bewährte und neue Konzepte der Unternehmensführung bewusst einzusetzen und resultatorientiert anzuwenden. Sie erkennen, mit welchen Leitplanken und obersten Weichenstellungen es möglich ist, als Unternehmer oder Eigner der Unternehmung die gewünschte Richtung zu geben. Sie lernen, ihre Vision so zu konkretisieren, dass sie zu einer inspirierenden, konkreten Vorgabe für die Strategien, Konzepte und Führungsinstrumente des Managements werden. Anhand von vielen Beispielen wird deutlich, wie Eigner-Visionen erarbeitet werden, was sie beinhalten und was sie bewirken. Der 1-tägige Workshop (2. Teil) wird nur mit Teilnehmern aus Ihrer Unternehmung veranstaltet, um der noütigen Vertraulichkeit gerecht zu werden.

TEILNEHMERINNEN / TEILNEHMER

  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Firmeninhaber, Eigner, Gesellschafter und Aktionaüre
  • Verwaltungs- und Aufsichtsraüte
  • Top-Manager, Geschaüftsführer
  • Vertrauenspersonen von Eignern

Es sind auch mehrere Teilnehmer aus dem Eigentümerkreis oder aus obersten Leitungsorganen einer Unternehmung zugelassen.

THEMEN TEIL 1

Im 4-tägigen Seminar werden folgende Themen aus Sicht von Unternehmern, Eignern, Mit-Eignern sowie der obersten Führungsebene behandelt:

  • Die Weichenstellungen zur Zukunftssicherung
  • Vision, Business Mission, Werte
  • Oberste Zielvorgaben
  • Unternehmenswert und Werttreiber
  • Die finanzielle Steuerung
  • Umgang mit Banken und Kapitalgebern
  • Führungsphilosophie und Leadership
  • Besetzung der obersten Führungspositionen
  • Nachfolge-Planung

THEMEN TEIL 2

Der zweite Teil ist ein firmenspezifischer 1-Tagesworkshop in unserem Executive Center am Zürichsee. Mit Ihnen als Teilnehmer des ersten Teils plus 1 – max. 4 weiteren Familienmitgliedern, Mitgesellschaftern oder Geschäftsführern aus Ihrem Unternehmen, die an diesem zweiten Teil mitwirken und von Ihnen selbst dazu eingeladen werden. Ziel dieses massgeschneiderten Workshops ist es, die Impulse, die Sie im Verlauf des ersten Programmteils erhalten haben, für Ihr eigenes Unternehmen zu nutzen und den Entwurf einer Eigner-Vision auszuarbeiten.

Folgende Fragestellungen dienen dabei als Richtschnur:

Entwickeln der Vision

  • Welche Megatrends und grundsaützlichen Entwicklungen rund um unser Geschaüft glauben wir zu erkennen?
  • Welche technologischen Veraünderungen werden es erlauben, Kundenwünsche und Kundenbedürfnisse auf eine ganz andere Art zu befriedigen?
  • Wie sieht der Kunde der Zukunft aus, wie denkt, entscheidet und wie verhaült er sich?
  • Welche Leistungs-Angebote wird es in Zukunft geben und wo werden die rentablen Teile der Wertschoüpfungskette sein?
  • Wie koünnte sich die Wettbewerbs-Struktur praüsentieren, welche Wettbewerber aus ganz anderen Branchen werden in den Markt eintreten?
  • Welche Allianzen und Partnerschaften wird es geben, um komplexe Systemloüsungen dank Bündelung unterschiedlicher Kraüfte erbringen zu koünnen?
  • Welches Leistungsangebot werden wir dem Kunden der Zukunft anbieten müssen, um im Geschaüft bleiben zu koünnen?

Überprüfen der Vision

  • Ist unsere Vision genügend kreativ und weitsichtig?
  • Berücksichtigt unsere Vision nicht nur kontinuierliche Entwicklungen, sondern auch Diskontinuitaüten und Evolutionssprünge?
  • Sprengen wir in unserem visionaüren Denken die engen Fesseln des Gewohnten, Bekannten, Begreifbaren?
  • Koünnten wir – so wie im Drehbuch – einen Film über den zukünftigen Kunden und sein Verhalten erstellen?
  • Wie schaut das Geschaüftsmodell der Zukunft aus?
  • Entspricht das, was wir uns als Zukunft vorstellen, wirklich den Bedürfnissen, Wünschen und Sehnsüchten des Menschen?
  • Bringt es neuen Kundennutzen?

Praüzisieren der Vision

  • Welche Geschaüfte und Marktpositionen wird es in Zukunft geben, sofern unsere Vision zur Realitaüt von morgen wird?
  • Welche Gewinnpotenziale stecken in den einzelnen Geschaüften und wie wird deren Marktattraktivitaüt sein?
  • In welche dieser Zukunftsgeschaüfte muss man einsteigen, um im «richtigen» Business zu sein?
  • Welche Kompetenzen und Kernfaühigkeiten benoütigt man, um in diesem Geschaüft erfolgreich zu sein?
  • Ist es heute schon absehbar, wie viel wir in die Realisierung unserer Vision investieren müssen?
  • Von welchen Kosten- und Erloüsstrukturen des zukünftigen Geschaüftes gehen wir aus?
  • Von welchem worst-case-Szenario und welchem Abschreibungsbedarf gehen wir aus, wenn unsere Vision Utopie bleibt?
  • Wie ist die moüglichst praüzise Beschreibung unserer Geschaüftsstrategie, basierend auf unserer Vision?
  • Welche Projekte mit welchen Stop-Go-Meilensteinen werden wir realisieren?
Daten & Preise

ZS8918

Sprache
Deutsch
Daten
Teil 1: 12.03.2018 - 14.03.2018, Küsnacht/Zürich, CH
Teil 2: 30.12.2018 - 30.12.2018,
Gebühr
CHF 6'900.- / EUR 6'400.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS8928

Sprache
Deutsch
Daten
Teil 1: 02.07.2018 - 04.07.2018, Küsnacht/Zürich, CH
Teil 2: 30.12.2018 - 30.12.2018,
Gebühr
CHF 6'900.- / EUR 6'400.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS8938

Sprache
Deutsch
Daten
Teil 1: 05.11.2018 - 07.11.2018, Küsnacht/Zürich, CH
Teil 2: 30.12.2018 - 30.12.2018,
Gebühr
CHF 6'900.- / EUR 6'400.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)
Anmeldung
Klicken Sie auf untenstehenden Link, damit sich ein neues Fenster mit dem Anmeldeformular öffnet.

Hier anmelden

Anmelden