Advanced Management Programm

12- tägige ganzheitliche Management Weiterbildung für Führungskräfte und Spezialisten, die eine umfassende Sicht der Managementlehre benötigen.

Programmbeschreibung

KONZEPT

Sie planen den Schritt in eine Funktion mit Ergebnisverantwortung für die Unternehmung oder einen Teilbereich. In dieser neuen Funktion sind Sie dann für ein grösseres Ganzes zuständig, z.B. für Umsätze, Kosten und Erlöse, für Marktposition, Wachstum und Rentabilität. Für Kunden und Kundennutzen. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterzufriedenheit. Für Finanzen, Investitionen, Kapitaleinsatz. Für Strategie, Planung, Operationale Exzellenz und Kontrolle. Für Wertentwicklung, Reputation, Image in der Öffentlichkeit. Mit anderen Worten: Mit einer Funktion im General Management erweitert sich Ihr Verantwortungsgebiet fundamental. Was es braucht, sind neue Fähigkeiten, vor allem aber auch eine ganz neue Art des Denkens und Führens.
Das Advanced Management Programm der Zürich School of Management (ZSoM) ist dann genau die richtig dosierte Management Development Massnahme, um das grössere Ganze zu verstehen, Zusammenhänge erkennen und steuern und durch gezielte Aktionen auch in schwierigem Umfeld ehrgeizige Ziele erreichen zu können.
Teil 1: General-Management-Diagnostik und Strategie Design. 5 Tage.
Teil 2: Finanzielle Führungs- und Ergebnissteuerung. 4 Tage.
Teil 3: Wirksames Führungsverhalten. 3 Tage.

WARUM TEILNEHMEN?

  • Sie benötigen die Fähigkeit, eine Unternehmung oder einen Unternehmens-Teilbereich ganzheitlich zu führen
  • Sie wollen Ihre Kompetenz in der Analyse und Lagebeurteilung schärfen, um sich rasch einen Überblick über die Lage verschaffen und den Handlungsbedarf herausarbeiten zu können
  • Sie benötigen Handlungs-Kompetenz: angefangen bei der kreativen Erarbeitung von Strategie-Optionen, deren Bewertung und der Auswahl der bestmöglichen Strategie
  • Sie benötigen Umsetzungs-Stärke: Denn die erarbeiteten Konzepte müssen mit einem engagierten Management Team und mit hochmotivierten Mitarbeitern implementiert werden.

TEILNEHMERINNEN / TEILNEHMER

  • Führungskräfte und Spezialisten mit einer beruflichen Herausforderung, in der eine ganzheitliche Management Perspektive verlangt wird
  • Verantwortliche aus Funktionen und Bereichen, die vermehrt unternehmerisch denken und handeln müssen und umfassende Verantwortung für Resultate tragen werden
  • Führungskräfte, die seit kurzem eine General Management Position innehaben und nun Zeit finden, ihre Rolle als Manager zu hinterfragen und zu optimieren.

THEMENSCHWERPUNKTE

General Management Kompetenz

Führungskräfte sind dazu da, um Chancen zu nutzen und Gefahren abzuwenden, um Problemstellungen auf den Tisch zu legen, mit der Erfahrung und Kompetenz des Management Teams nach Lösungen zu suchen und diese dann mit voller Kraft, auch gegen Widerstände, durchsetzen zu können. Wer eine General Management Verantwortung ausübt, muss daher ganz besondere Fähigkeiten aufweisen. Das Programm befähigt Sie, diese zu vertiefen.

Vielfalt und Komplexität

Herausforderungen, denen sich das General Management stellen muss, gibt es in grosser Zahl, zu unterschiedlichsten Themen. Oft sind die anzupackenden Themen unstrukturiert, diffus, die Ausgangslage unbekannt. Informationen fehlen, Ziele sind gegenläufig, die Antworten sind risikobehaftet, die Wirkung von Massnahmen unklar. Niemand kann Lösungen aus dem Ärmel schütteln und von keinem General Manager kann verlangt werden, alles zu wissen und zu können. Aber eines muss verlangt werden: General Manager müssen in der Lage sein, Vielfalt und Komplexität zu managen. Dazu gibt es ganz bestimmte Verfahren, eine ganz bestimmte Art und Weise der Problemlösung. Diese werden Sie im Verlauf des Programms erlernen.

Management Diagnostik

Wie werden Ausgangslage und Handlungsbedarf aus Sicht des General Management diagnostiziert? Welche Analyse- Raster werden eingesetzt? Welche empirischen Erkenntnisse sind zu nutzen? Wie findet man ausbaubare Stärken? Besser nutzbare Kernkompetenzen? Schwachstellen, die unbedingt ausgemerzt werden müssen? Neue Geschäftsmöglichkeiten, die es anzupacken gilt?
Die Teilnehmenden lernen, in komplexen Situationen zielführende Management Diagnostik zu betreiben.

Strategie Design

Gute Analytik und Diagnose müssen ergänzt werden durch Brillanz im Strategie-Design. Der Erkenntnis über die Handlungsnotwendigkeit muss ein klares Konzept mit strategischen Weichenstellungen folgen. Aus einer Mischung von Kreativität, Mut, Ideenreichtum, Intuition und unternehmerischer Virtuosität entsteht dann die präzis formulierte Strategie für die nächsten Jahre. Sie lernen, bestmögliche Strategien zu entwickeln.

Marktperspektive und Verkaufsstärke

Die Steuerung des Markterfolgs gehört zur Aufgabe des General Managers. Sie lernen, eine Marketing Strategie zu entwickeln, Geschäfte richtig zu positionieren und erfolgsversprechende Verkaufskonzepte zu konzipieren.

Finanzielle Resultate optimieren

Sie lernen, Instrumente und Konzepte der wert- und gewinnorientierten Unternehmensführung zum Einsatz zu bringen. Sie verstehen es, das Ertragspotenzial eines Geschäftes zu durchleuchten und Gewinn- und Renditeziele durch geeignete Massnahmen besser zu erreichen.
Sie lernen, Instrumente und Methoden der finanziellen Steuerung und des Controllings gekonnt zum Einsatz zu bringen.

Führungskompetenz und Umsetzungs-Stärke

Wer mit neuen Konzepten vor die Mitarbeiter tritt, weiss bereits im Vorfeld, wie dies ankommt: Bestenfalls 10% finden das Neue gut, 30% nehmen es zur Kenntnis, 30% sind mürrisch, aber passiv dagegen und der Rest opponiert und bekämpft das Neue, still oder offen. Wer als Veränderer und Erneuerer agiert, braucht Führungskompetenz und Umsetzungs-Stärke. Oder scheitert. Das Programm hilft, Ihre Führungs- und Umsetzungsstärke weiter zu entwickeln und Ihre Durchsetzungsfähigkeit als Chef auszubauen.

ADVANCED MANAGEMENT PROGRAMM

Das Advanced Management Programm der ZSoM kann optimal mit weiteren Modulen kombiniert werden. Gerne stehen wir Ihnen für eine telefonische Beratung zur Verfügung: Tel. +41 (0)44 913 15 88.

Daten & Preise

ZS1218

Sprache
Deutsch
Daten
Teil 1: 29.01.2018 - 02.02.2018, Luzern, CH
Teil 2: 19.03.2018 - 22.03.2018, Rottach-Egern, DE
Teil 3: 25.06.2018 - 27.06.2018, Brunnen, CH
Gebühr
CHF 10'900.- / EUR 9'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS1218-E

Sprache
Englisch
Daten
Teil 1: 26.02.2018 - 02.03.2018, Berlin, DE
Teil 2: 16.04.2018 - 19.04.2018, Luzern, CH
Teil 3: 11.06.2018 - 14.06.2018, Flims, CH
Gebühr
CHF 11'900.- / EUR 10'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS1228-E

Sprache
Englisch
Daten
Teil 1: 26.02.2018 - 02.03.2018, Berlin, DE
Teil 2: 14.05.2018 - 17.05.2018, Berlin, DE
Teil 3: 18.06.2018 - 21.06.2018, Rottach-Egern, DE
Gebühr
CHF 11'900.- / EUR 10'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS1228

Sprache
Deutsch
Daten
Teil 1: 12.03.2018 - 16.03.2018, Berlin, DE
Teil 2: 23.04.2018 - 26.04.2018, St.Gallen
Teil 3: 25.06.2018 - 27.06.2018, Brunnen, CH
Gebühr
CHF 10'900.- / EUR 9'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS1238

Sprache
Deutsch
Daten
Teil 1: 25.06.2018 - 29.06.2018, Köln, DE
Teil 2: 03.09.2018 - 06.09.2018, Luzern, CH
Teil 3: 05.11.2018 - 07.11.2018, Berlin, DE
Gebühr
CHF 10'900.- / EUR 9'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS1238-E

Sprache
Englisch
Daten
Teil 1: 10.09.2018 - 14.09.2018, Rottach-Egern, DE
Teil 2: 22.10.2018 - 25.10.2018, Brunnen, CH
Teil 3: 27.11.2018 - 30.11.2018, Luzern, CH
Gebühr
CHF 11'900.- / EUR 10'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS1248

Sprache
Deutsch
Daten
Teil 1: 15.10.2018 - 19.10.2018, Rottach-Egern, DE
Teil 2: 05.11.2018 - 07.11.2018, Berlin, DE
Teil 3: 10.12.2018 - 13.12.2018, Köln, DE
Gebühr
CHF 10'900.- / EUR 9'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)
Anmeldung
Klicken Sie auf untenstehenden Link, damit sich ein neues Fenster mit dem Anmeldeformular öffnet.

Hier anmelden

Anmelden