Führung, Auftreten & Kommunikation

Moderne Führungskräfte entwickeln ihre Führungspersönlichkeit und ihr Führungsverhalten ständig weiter. Die eigenen Leadership-Potenziale zu erkennen und dank praxiserprobter Werkzeuge noch effektiver zu verwirklichen, ist das Ziel dieses intensiven, 3-teiligen Top-Programms. 4 + 3 + 3 Tage.

Programmbeschreibung

KONZEPT

Wer als Führungskraft authentisch führt, überzeugend auftritt und gut kommuniziert, schafft Verständnis und Akzeptanz für Konzepte sowie Vertrauen und Sympathie für sich selbst. Wer falsch führt oder kommuniziert, animiert aktiven oder passiven Widerstand, erfährt Reibungsverluste, zerstört Vertrauen und Motivation. Oft ist es nur ein schmaler Grat zwischen einer guten und einer schlechten Führung und Kommunikation. Führungskräfte müssen die Gesetzmässigkeiten der Führungslehre und Kommunikation kennen. Dazu braucht es Selbsterkenntnis, gezielten Einsatz der eigenen Stärken und Verbesserungen dort, wo es etwas zu verbessern gibt. Dieses Führungs- und Kommunikationsprogramm bietet dazu ausreichend Gelegenheit: Mit Wissen, Erkennen und Training.

TEILNEHMER/INNEN

  • Führungskräfte bis 45 Jahre, die Führungsverhalten, Auftreten und Kommunikation als wichtige Instrumente einer motivierenden Führung verstehen und ihre eigene Führungskompetenz weiter ausbauen möchten
  • Leistungsträger, die einen umfassenden Lehrgang zu den wichtigsten Facetten einer authentischen Führung und einer guten Kommunikation absolvieren wollen
  • Führungs- und Fachkräfte, die sich auf erweiterte Führungs- und damit auch Kommunikationsaufgaben vorbereiten wollen.

AUFBAU UND THEMEN

TEIL 1: 4 Tage Führung und Führungsverhalten

Ganzheitliche Führung

  • Führungsdimensionen, -modelle und –stile
  • Situative Führung
  • Psychologische Erkenntnisse
  • Soziale Kompetenz, das persönliche Führungsverhalten

Führungsaufgaben und -tools

  • Was wirklich zählt: Resultate
  • Elemente des persönlichen Ziel-Systems
  • Performance- und Leistungsziele
  • Kultur-, Führungs- und Verhaltensziele
  • Überdurchschnittliche Leistungen und hohe Arbeitszufriedenheit erreichen
  • Delegation und Zielvereinbarung

Mitarbeiter- und Teamführung

  • Teams führen, Teams auf Resultate ausrichten
  • Mitarbeiter aufbauen und zum Erfolg führen
  • Instrumente und Methoden der Mitarbeiterführung
  • Ziele vereinbaren, Management by Objectives
  • Coachen und fördern

Der Weg zur Führungspersönlichkeit

  • Was Führungsqualität beinhaltet
  • Warum Persönlichkeit zählt
  • Motivation und Vertrauen

TEIL 2: 3 Tage Selbstmanagement, Persönliches Auftreten, Kommunikation & Wirkung

Selbstmanagement

Zum Management der eigenen Person gehört es, sich über die eigenen Prioritäten bewusst zu werden und die eigenen Ressourcen, damit auch die eigene Zeit, richtig zu nutzen. Meist umgibt man sich dabei mit Menschen, mit denen die Kommunikation Freude macht und meidet jene, mit den das Gespräch unangenehm sein könnte. Oder aber man redet um den heissen Brei und thematisiert Unangenehmes nicht. Zu einem guten Selbstmanagement gehört aber auch die Fähigkeit, die richtigen Botschaften an die richtige Zielgruppe zu vermitteln.

Auftreten und Wirken

Wer gut auftreten und bewusste Wirkung erzielen will, muss die Gesetzmässigkeiten der menschlichen Wahrnehmung und die Prinzipien wirkungsvoller Kommunikation kennen und anwenden. Was es braucht, ist Selbsterkenntnis dank Feedback durch Dritte und Training der erkannten Optimierungs-Massnahmen.

Persönliches Kommunikationsverhalten

Führungskräfte verbringen einen grossen Teil ihrer Arbeitszeit in Meetings, Sitzungen, Telefonkonferenzen, Gesprächen mit Mitarbeitern und Kollegen. Zuhören und Kommunizieren ist gelebter Teil Ihrer Funktion. Trainieren Sie gute Kommunikation als Teil der Leadership-Kompetenz!

TEIL 2: 3 Tage Kommunikation und Rhetorik

Die Macht der Sprache

  • Sprache ist Ausdruck – Persönlichkeitsausdruck. Und sie ist eine Brücke zu anderen Menschen
  • Redekunst als Basis erfolgreicher Führung
  • Sicherheit ausstrahlen: Methoden, die sofort wirken
  • Körpersprachliche Aussage

Interessen durchsetzen

  • Sie wissen, was Sie wollen – aber wissen Sie auch, wie Sie es erreichen?
  • Klare Zielsetzungen für Besprechungen und Meetings
  • Spielregeln bei Verhandlungen
  • Harte Bandagen – was tun?

Gesetze der Kommunikation und Gesprächsführung

  • Die Gesetze der Kommunikation
  • Welche Instrumente stehen zur Verfügung, um eine Verhärtung und Eskalierung im Gespräch zu vermeiden und eine win-win-orientierte Gesprächsführung anzuwenden?
  • Kommunikation im Führungsalltag
Daten & Preise

ZS2437

Sprache
Deutsch
Daten
Teil 1: 21.08.2017 - 24.08.2017, Luzern, CH
Teil 2: 09.10.2017 - 11.10.2017, Rottach-Egern, DE
Teil 3: 15.11.2017 - 17.11.2017, Luzern, CH
Gebühr
CHF 8'600.- / EUR 7'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS2427-E

Sprache
Englisch
Daten
Teil 1: 23.10.2017 - 26.10.2017, Davos, CH
Teil 2: 27.11.2017 - 29.11.2017, Berlin, DE
Teil 3: 09.04.2018 - 11.04.2018, Steckborn, CH
Gebühr
CHF 8'600.- / EUR 7'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS2418-E

Sprache
Englisch
Daten
Teil 1: 06.03.2018 - 09.03.2018, Davos, CH
Teil 2: 09.04.2018 - 11.04.2018, Steckborn, CH
Teil 3: 14.05.2018 - 16.05.2018, Berlin, DE
Gebühr
CHF 8'600.- / EUR 7'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)
Anmeldung
Klicken Sie auf untenstehenden Link, damit sich ein neues Fenster mit dem Anmeldeformular öffnet.

Hier anmelden

Anmelden