Grundlagen der finanziellen Führung

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen. In systematischer Form erhalten sie einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Themen des Finanzmanagements. Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt (Grundlagen-Seminar). 4 Tage.

Programmbeschreibung

KONZEPT

Dieses Seminar befähigt Sie, eigene Programme zum Aufbau, zur Sicherung und zur Weiterentwicklung starker Gewinnpositionen zu lancieren. Es gibt Ihnen den so wichtigen Gesamtüberblick über die Gewinn- und Werttreiber im Unternehmen. Das Programm, die verwendeten Unterlagen, Tools und Cases sind dabei so aufgebaut, dass es keine vertieften Kenntnisse des  Finanz- und Rechnungswesens braucht. Wir wollen Sie ja nicht zu einem Spezialisten des Finanzmanagements entwickeln. Vielmehr sollen Sie befähigt werden, als heutige(r) oder zukünftige(r) Manager(in) mit Ergebnisverantwortung zu erkennen,

  • welche Gewinnpotenziale im Geschäft stecken
  • welche Hebel zur Steigerung der Profitabilität zur Verfügung stehen
  • wie operationale Exzellenz entsteht und damit eine bessere Nutzung der Kundenpotenziale erreicht wird
  • welche Programme lanciert werden können, um einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Unternehmensleistung erbringen zu können
  • wie konkret vorgegangen wird, um ehrgeizige finanzielle Ziele zu erreichen

TEILNEHMERINNEN / TEILNEHMER

  • Führungskräfte, Stabsstelleninhaber(innen) und Spezialist(inn)en aus allen Bereichen
  • Leiter(innen) von Profit Centers, Business Units oder Cost Centers
  • Junior Manager mit Aufstiegspotenzial
  • Bereichs- und Abteilungsleiter, die Tools erlernen wollen, um eigene Aufgaben damit wirkungsvoller anpacken zu können
  • Zukünftige Leader, die kompetente Gesprächspartner für die Spezialisten aus der Finanz- und Controllingabteilung sein wollen

THEMENSCHWERPUNKTE

Grundlagen der finanziellen Führung

  • Finanz und Rechnungswesen - was man wissen muss
  • Elemente eines rentablen Geschäfts
  • Geschäftsidee und Business Modell
  • Grundkonzeption von Erlös- und Aufwandstruktur
  • Plan-Eckwerte und Plan-Gewinn
  • Wertschöpfungstiefe
  • Break-Even-Konzept

Finanzielle Exzellenz

  • Hohe Rentabilität
  • Nachhaltig steigender Unternehmenswert
  • Gesunde Finanzierung
  • Ausreichende Liquiditätsvorsorge
  • Vernünftige Kapitalausstattung
  • Angemessene Kostenflexibilität
  • Strategisch gewollte Kostenposition

Kapitaleinsatz und Rentabilität

  • Kapitalintensität und Kosten des Kapitals
  • Hebel für Eigenkapital-Rentabilität
  • Das Management der Kapitalintensität

Finanzielle Ziele erreichen

Massnahmen und Aktionsprogramme zur Zielerreichung bzgl.

  • Ebit
  • ROS, Umsatzrendite
  • ROCE
  • DCF, EVA und andere

Controlling

  • Finanzielle Steuerung als Führungsaufgabe
  • Controlling Auswertungen verstehen und nutzen
  • Zusammenarbeit mit Controllern und Finanzspezialisten
Daten & Preise

ZS5617-E

Sprache
Englisch
Daten
15.05.2017 - 18.05.2017, St. Gallen, CH
Gebühr
CHF 3'800.- / EUR 3'500.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS5637

Sprache
Deutsch
Daten
04.09.2017 - 07.09.2017, Brunnen, CH
Gebühr
CHF 3'800.- / EUR 3'500.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS5627

Sprache
Deutsch
Daten
25.09.2017 - 28.09.2017, Luzern, CH
Gebühr
CHF 3'800.- / EUR 3'500.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS5627-E

Sprache
Englisch
Daten
25.09.2017 - 28.09.2017, Davos, CH
Gebühr
CHF 3'800.- / EUR 3'500.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)

ZS5647

Sprache
Deutsch
Daten
13.11.2017 - 16.11.2017, München, DE
Gebühr
CHF 3'800.- / EUR 3'500.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)
Anmeldung
Klicken Sie auf untenstehenden Link, damit sich ein neues Fenster mit dem Anmeldeformular öffnet.

Hier anmelden

Anmelden