Finanzielle Führung & Controlling Programm

Das 4- + 3-tägige Seminar richtet sich an Führungs- und Nachwuchskräfte aus allen Bereichen. Sie lernen, das Gesamtsystem der finanziellen Steuerung zu verstehen und eigene Beiträge zum finanziellen Erfolg und zum Kostenmanagement zu leisten.

Programmbeschreibung

KONZEPT

Sind Sie für finanzielle Ziele und Resultate verantwortlich? Müssen Sie Kosten,  Deckungsbeiträge, EBIT, Kapitaleinsatz, Cash Flow, Rendite oder sogar den Unternehmenswert steuern?
Wenn ja, dann benötigen Sie ein kompaktes Instrumentarium zur finanziellen Führung – auch ohne im Bereich Finanzen und Controlling angesiedelt zu sein. Die Teilnehmenden dieses Finanz und Controlling Seminars lernen, finanzielle Ziele zu erreichen und konkrete Massnahmen zur Verbesserung der Ertragskraft eines Geschäftes zu planen und realisieren. Die Weiterbildung in Controlling und das Seminar Rechnungswesen verbessern das Verständnis über die Instrumente der finanziellen Führung.

TEILNEHMERINNEN / TEILNEHMER

  • Führungskräfte, Spezialisten, Kunden-, Markt-,  Produkt- oder Projektverantwortliche mit Budgetverantwortung.
  • Executives aus allen Bereichen mit Planungs- und Controllingaufgaben

THEMENSCHWERPUNKTE

Finanzmanagement und Gewinn-Kultur

  • Gewinn als eine von mehreren Erfolgsebenen
  • Warum dauerhafte Überlebensfähigkeit überdurchschnittliche Ertragskraft  bedingt
  • Verständnis für die Bedeutung von  Gewinn im Unternehmen schaffen
  • Massnahmen gegen einseitige Gewinnmaximierung und Gier ergreifen
  • Die verantwortungsbewusste Gewinn-Kultur

Ergebnis-Steuerung als Führungsaufgabe

  • Das Gewinnpotenzial eines Geschäfts bestimmen
  • Zusammenhänge zwischen Kosten- und Erlösstrukturen im Break-even-Diagramm
  • Mit der Gewinnanalyse ungenutzte Ergebnisverbesserungs-Möglichkeiten finden

Die Hebel zur Ergebnis-Steuerung

  • Hebel 1: Mehr Umsatz mit bestehenden Möglichkeiten
  • Hebel 2: Gleiche Leistung bei reduzierten Kosten
  • Hebel 3: Mehr Rendite dank geringerem Kapitaleinsatz
  • Hebel 4: Höhere Deckungsbeiträge dank Konzentration auf rentable  Geschäfte

Design to Profit

  • Ehrgeizige Ziele setzen
  • 50% über dem Branchendurchschnitt rentieren
  • Die optimale Gewinnstruktur eines Geschäfts
  • Profitabilitäts-Redesign, Praxisbeispiele

Rasch wirksame Optimierungsprogramme

  • Brachliegende Gewinnpotenziale nutzen
  • Potenziale bestehender Kunden besser nutzen
  • Neuen Kundennutzen und neue Wertschöpfungspotenziale anbieten
  • Die Kundenzufriedenheit aktiv steuern
  • Aktives Beschwerdemanagement
  • Kunden-Rückholprogramme
  • Akquisition von Neugeschäft
  • Verringerung der Wertschöpfungstiefe und Abbau von Kapital
  • Fokussierung auf rentable Aufträge
  • Konzentration auf rentable Kunden und rentable Geschäfte

Controlling

  • Soll-Ist-Vergleiche
  • Steuerung der finanziellen Entwicklung
  • Vorhandene Controlling-Instrumente nutzen
  • Abweichungen erkennen
  • Finanzielle Schieflage frühzeitig erkennen
  • Massnahmen eines wirkungsvollen Controllings
Daten & Preise

ZS4837

Sprache
Deutsch
Daten
Teil 1: 25.09.2017 - 28.09.2017, Luzern, Schweiz
Teil 2: 11.12.2017 - 13.12.2017, Berlin, Deutschland
Gebühr
CHF 6'500.- / EUR 5'900.- (exkl. MwSt.; EUR-Preis nach Tageskurs)
Anmeldung
Klicken Sie auf untenstehenden Link, damit sich ein neues Fenster mit dem Anmeldeformular öffnet.

Hier anmelden

Anmelden